Uhrenarmbänder


Gestreifte Uhrenarmbänder in Clubfarben von Joint Colours

Ursprünglich wurden Armbänder, wie sie hier zu sehen sind, von der britischen Armee getragen. Sie führten wohl die Bezeichnung G10, und da sie zudem eine Artikel-Nummer der NATO hatten, kennt die Welt solche Armbänder als NATO G10 watch straps. Zu einiger Berühmtheit gelangte ein Armband dieser Art, weil James Bond es in den Filmen Goldfinger und Thunderball an einer Rolex Submariner trug.

 

Die Armbänder von JOINT COLOURS - ganz unmilitärisch und ohne jeden Bezug zum Doppel-Null-Agenten -

  • sind aus Nylon Grosgrain;
  • haben eine Dornschließe aus Edelstahl und
  • sind 18 mm breit.

Ihre Farbwünsche können Sie mit Hilfe der Pantone-Farbpalette bestimmen.

 

Bitte beachten Sie bei allen Farben folgendes: Farben können auf jedem Monitor und Drucker durch unterschiedliche Einstellungen und Lichteinwirkung anders dargestellt werden und sind daher nicht farbverbindlich! Wenngleich sich natürlich nicht alle Farbnuancen in Stoffen wiedergeben lassen, sind wir stets darum bemüht, Ihre Farbwünsche möglichst genau zu treffen. Alle Farbangaben ohne Gewähr.

 

Die Uhrenarmbänder werden - soweit Ihre Farbkombination nicht mit bereits vorhandenen Modellen abgedeckt werden kann - individuell nach Ihren Wünschen angefertigt; die Produktions- und Lieferzeit beträgt in diesem Fall etwa sieben bis acht Wochen. Mindestbestellmenge bei Anfertigung: 50 Stück.

 

Ihr Wunsch-Uhrenarmband können Sie mit Hilfe des folgenden Bestell-Formulars definieren.

Zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von JOINT COLOURS geht es hier.